Für einige Funktionen dieser Website wird Javascript benötigt.

Gadebusch Ortsumgehung B 104

Baubegleitende Vermessung von 4,7 km Neubau der B 104 als Umgehungsstraße für die Stadt Gadebusch mit 4 Brückenbauwerken.


  • Bauzeit :
  • Baukosten :
  • Brückenflächen :
  • Erdmassenbewegung :
Dezember 1991 - August 1993 
38 Mio. DM
5.248 m²
500.000 m³
Auftraggeber : Straßenbauamt Schwerin

Als größtes Einzelbauwerk entstand die Radegastbrücke:

  • Brückenfläche 3369 m²
  • Brückenlänge 224,50 m
  • Spannbeton, 2-stegiger Plattenbalken
  • 50.000 m³ Bodenaustausch unter den Widerlagern
  • 760 m³ Beton für Unterbauten
  • 2246 m³ Beton für den Überbau
  • 442 t Stahl

Baubegleitende Vermessung Radegastbrücke und Brücke Wakenstädter Weg

  • Grundabsteckungen von Brückenbauwerken im Zuge der Ortsumgehung
  • komplette baubegleitende Vermessung für Straßenbau
  • weitere Absteckungen, Kontrollmessungen
  • Setzungsmessungen
  • Erdmassenberechnungen

Bauwerksüberwachungsmessungen der Brückenbauwerke 2003/2004

zur Übersicht der Referenzobjekte

Dipl.-Ing. (FH) Holger L├╝bcke


Diese Seite drucken zur Startseite E-Mail an info@vb-luebcke.de senden